Category: Miscellaneous

elbocho_4

Little Lucy – school

elbocho_7

portrait

tokyo-el-bocho-10

Opening 104 Gallery Toyko, 2016

Next Soloshow in Tokyo in Oktober 2018!

tine-berlina-fashionweek

Tina Berlina at the Panorama Opening / Fashionweek Berlin.

el-bocho-buch-korea

Bookdesign / Cover  “Die Kunst des guten Lebens. 52 illustrations by El Bocho.

KOREAN VERSION !

tokyo-el-bocho-3

tokyo-el-bocho-13

Tokyo Artshow at 104 Gallery. Opening 2016…

Next Show there in  Oktober 2018.

Opening Tokyo

tokyo-el-bocho-9

Opening at 104 Gallery Toyko 2016. Great evening with a super gallery-crew. Sold all the pieces…wow!

Next SOLOSHOW in Tokyo 10th Oktober 2018.

Praktikant/in gesucht!!!


ab dem 1.1.2018 in Berlin.

Praktikum im Bereich Illustration, Malerei, Wandgestaltung, Streetart, Design, Installation. (Kreativer Mix aus dem ganzen Shit).
Wenn du nicht der Mensch für verlogene Werbeagenturen bist und Einblicke in die Galleriearbeit und Urban-Art haben möchtest bist Du hier sicher richtig.

Hohe Motivation ist die absolute Vorraussetzung.

Schicke bitte 2−3 Sätze zu Dir und ein paar Proben per Email (bis max 4MB !!!!!!!!!!!!!).
1−2 Tage pro Woche wären gut…den Zeitraum können wir besprechen. Wenn es für ein Studium benötigt wird kriegen wir das auch hin.

Ich freu mich und bin gespannt…El Bocho

alles schicken an: graffitie@gmx.de

………………………………………………….YEAH……………………………………………………………….

Praktikum

VERNISSAGE

Ausstellungseröffnung – El Bocho – Goldene Zeiten


am Freitag, d.10. November 2017 von 18 bis 21 Uhr

JRGallery – Goethestraße 81, 10623 Berlin    Raab Galerie – Goethestraße 81, 10623 Berlin

Gold im Hintergrund eines mittelalterlichen, christlichen Gemäldes verheißt Ewigkeit. Das Goldene Zeitalter Ludwig des Vierzehnten ist noch heute im Schloß von Versailles in seinem Glanz und seiner Pracht zu besichtigen, Gustav Klimt malt im Jahr 1907 das Portrait der Adele Bloch-Bauer, dessen goldene Oberfläche aus Blattgold besteht, ein Bild, das Weltoffenheit, Modernität und Selbstbewußtsein ausstrahlt.

Wie vor hundert Jahren leben wir weltoffen und in regem Austausch mit unseren Nachbarn, machen auf Reisen Erfahrungen, die neu sind und uns bereichern. Ein Grund mehr, dass heute ein Künstler mit  Gespür für seine Zeit  sich Gedanken über die Farbe Gold macht und ausprobiert, ob es stimmt, dass wir wieder in goldenen Zeiten leben.  Goldene Zeiten sind von Modernität, Neugier und Aufgeschlossenheit geprägt, Eigenschaften, die man gern bejaht,  für die man sich einsetzt, ja sogar auch Risiken eingeht. Denn das Neue ist nicht selbstverständlich, muß erst durchgesetzt und errungen werden. Das beschleunigt sich noch in goldenen Zeiten mit immer neuen Ideen, für die es in schweren Zeiten weniger Raum gäbe.

Dass El Bocho, als street artist,  von Goldenen Zeiten spricht, ist vielversprechend. Sieht man das Blattgold, macht es Freude zu sehen, welche Effekte El Bocho mit dem  kostbaren Material erzielt, während man die Strahlkraft des Blattgoldes nicht aus dem Auge lassen will. Wenn El Bocho mit Goldenen Zeiten auch uns und unsere zehnjährige Zusammenheit meint, die  nun Früchte trägt, ist die Farbe das Zeichen für gegenseitige Treue und das Vertrauen, das wir uns entgegenbringen. Ganz sicherlich spiegelt es auch die Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Rolf Biebl, aus der die neuen Skulpturen hervorgehen.

Haben wir zu Beginn unserer Zusammenarbeit vor allem Frauenportraits ausgestellt, können wir in der bevorstehenden Ausstellung ein breitgefächertes Werk El Bochos vorstellen, Leinwand- und Papierarbeiten, Druckgrafiken, Landschafts- /Architekturbilder, Stilleben und Skulpturen.

Mit ausgesuchten Werken aus den letzten Jahren und einer Vielzahl neuer, überraschender Arbeiten begehen wir unsere Jubiläumsausstellung und freuen uns auf einen schönen Eröffnungsabend.